Hoehenweg Logo Hoehenweg ISO Logo

Öffnungszeiten Kletterpark:
Mo - Fr: 14:00 - 18:00 Uhr | Sa + So, Feiertage
& Schulferien in Niedersachsen 10:00 - 18:00 Uhr
Für Gruppen und Teams jederzeit nach Absprache

All you need to know

Alle Infos die Sie zum Klettern brauchen

Compass Background

Bitte navigieren:

Der Kletterpark

Training & Beratung

Erlebnispädagogik

Betriebsausflüge

Group (3)

Familie und Freizeit – Action und Spaß mit der ganzen Familie

Nimm die Challenge an! Ob mit der ganzen Familie oder einfach ganz allein, der Spaß ist garantiert!

Raus in die Natur: Etwas Nervenkitzel erfahren, Kraft, Geschicklichkeit, Koordination und Beweglichkeit trainieren. Alleine, mit der Familie oder mit Freunden, sich erholen, den Kopf freibekommen und einen erlebnisreichen Tag verbringen.

Wenn Sie das wollen, sind Sie bei uns richtig!

Unsere HöhenwegArena ist mit über 150 Kletterstationen auf 6 Stockwerken und mehreren Seilbahnen, der größte mit Masten errichtete Kletterpark seiner Art weltweit. Kletteraufgaben in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden bieten jedem unserer Gäste eine angemessene Herausforderung und natürlich viel Kletterspaß.

  • Klettern mit der Familie
  • Geburtstag feiern
  • Erholung und Spaß
  • Freizeit genießen
Group (3)

Das Sicherheitssystem in der HöhenwegArena!

Sicherheit hat die höchste Priorität!
Die Kombination von:

  • qualifizierten Mitarbeitern,
  • der Konzeption der Anlage sowie
  • des Kletter- und Sicherungsmaterials

ermöglicht unseren Gästen ein unbeschwertes, auf die persönlichen Belange abgestimmtes Klettervergnügen. Sicherheitsmanager, Trainer, Retter und Betreuer sind jederzeit für Sie da!


Wir sind Mitglied der IAPA e.V ( International Adventure Park Association) und arbeiten nach deren Standards. Selbstverständlich entsprechen der Bau als auch der Betrieb der DIN-Norm für Hochseilgärten (DIN EN Norm 15567-1 und 15567-2).


Wir haben uns für ein permanentes Sicherungssystem entschieden, welches eine größtmögliche Sicherheit gegen Absturz und gleichzeitig einen flexiblen Einsatz bei der Auswahl der Aufgaben in der HöhenwegArena gewährleistet.

Wie funktioniert es?

Das Sicherungssystem besteht aus zwei Karabinern, die abwechselnd in die bei den Stationen gespannten Drahtseile eingehängt werden. Dabei gibt es zwei Besonderheiten: Zum einen sind die Karabiner durch einen Kabelzug miteinander verbunden. 
Dies bedeutet, dass wenn ein Karabiner geöffnet ist, sich der zweite Karabiner nicht mehr öffnen lässt. Zum anderen können die Karabiner nur an bestimmten Stellen verschlossen werden. Der Karabiner hat sozusagen die Funktion eines Schlüssels, der eine Öffnung nur an dem passenden Schloss ermöglicht. 
Ob in 90 cm oder in 30 m Höhe, ob in leichten oder schweren Aufgaben, jede/r kann hier die passende, angemessene Herausforderung finden. Es gibt keinen vorgegebenen Parcours. Die Kletterer suchen sich nach ihrer persönlichen Abwägung von Mut, Kraft, Ausdauer und Spaß die für Sie angemessenen Kletterstationen aus.  

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Verpflegung

Wer die Wahl hat …

Snacks vor Ort:

Direkt an der HöhenwegArena halten wir Getränke und kleine Snacks für Sie bereit. Gerne können Sie auch Ihre eigene Verpflegung mitbringen. Es gibt einen Grillplatz, an dem Sie nach Herzenslust ihre Steaks „brutzeln“ können. Grills mit Holzkohle stehen zum Verleih bereit. 

Oder Sie gehen essen:

In ca. 150 Meter Entfernung freut sich das Gasthaus des Hotels Camp Reinsehlen mit seiner vorzüglichen Küche auf Sie.

Noch unentschlossen?
Wir helfen Ihnen gern bei allen Fragen rund um Ihren Betriebsausflug weiter!

Nehmen Sie direkt Kontakt mit uns auf

Sie haben noch offene Fragen? Schreiben Sie uns gern:

green arrow handy

13 + 9 =

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Google Maps. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden. Mehr Informationen